Archiv des Autors: mm

„Der große Hanussen“ in Leipzig

Stefan Heyms Theaterstück „Der große Hanussen“ ist erstmals in Leipzig zu sehen. Das 1941 im New Yorker Exil entstandene und rund um den Reichstagsbrand 1933 in Berlin angesiedelte Stück war erst vor wenigen Jahren anhand des Original-Manuskripts ins Deutsche übersetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Der große Hanussen“ in Leipzig

80 Jahre D-Day: Doku-Abend „Die Ritchie Boys“

Vor 80 Jahren, am 6. Juni 1944, wurde mit der Landung alliierter Truppen in der Normandie am sogenannten D-Day eine zweite Front zur Befreiung Europas vom Faschismus eröffnet. Der Schriftsteller Stefan Heym erlebte die Ereignisse der folgenden Monate als Angehöriger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 80 Jahre D-Day: Doku-Abend „Die Ritchie Boys“

Tage der jüdischen Kultur: Stefan Heym Schwerpunktthema

Stefan Heym und die Auseinandersetzung mit seinem Leben und Werk sind in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Tage der jüdischen Kultur in seiner Geburtsstadt Chemnitz. Sie finden vom 2. bis 16. Juni statt und bieten eine Vielzahl von Veranstaltungen. Näheren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tage der jüdischen Kultur: Stefan Heym Schwerpunktthema

Neuerscheinung: Graphic Novel über das Leben Stefan Heyms

„Die sieben Leben des Stefan Heym“ heißt eine Graphic Novel, die der Verlag C.Bertelsmann veröffentlicht hat. Auf 280 Seiten versucht der Band, das Leben Stefan Heyms nachzuzeichnen und dessen Biografie in zeitgemäßer künstlerischer Form zu interpretieren. Der Autor Gerald Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Graphic Novel über das Leben Stefan Heyms

Zeitzeugengespräch verschoben

Das für den 23. April geplante Zeitzeugengespräch „Heym unterwegs“ mit Stefan Heyms früheren Verleger Heinfried Henniger im Stefan-Heym-Forum Chemnitz kann nicht stattfinden. Die Veranstaltung soll nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Nähere Informationen werden zu gegebener Zeit auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zeitzeugengespräch verschoben

Heym-Doku „Abschied und Ankunft“ wieder zu sehen

Die Dokumentation „Abschied und Ankunft“ über Stefan und Inge Heym sowie ihre gemeinsame Arbeitsbibliothek ist auch 2024 in ausgewählten Programmkinos sowie mehrfach im Stefan-Heym-Forum Chemnitz zu sehen – zum Teil mit anschließendem Gespräch mit Regisseurin Beate Kunath. Die 104-minütige Produktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heym-Doku „Abschied und Ankunft“ wieder zu sehen

Geschichte eines Tabubruchs: Stefan Heyms Roman „Collin“

Die DDR, die Stasi und dunkle Flecken in der Geschichte der allmächtigen Partei SED: Vor 45 Jahren erschien in der Bundesrepublik Stefan Heyms Roman Collin. Die Zensurbehörden der DDR reagierten mit Härte. Sie leiteten ein Devisenverfahren gegen den Autor ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geschichte eines Tabubruchs: Stefan Heyms Roman „Collin“

Zehn neue Zeitzeugen-Interviews im Stefan-Heym-Forum

Das Stefan-Heym-Forum in Heyms Geburtsstadt Chemnitz präsentiert in seiner Dauerausstellung zu Leben und Werk des Schriftstellers an einer Medienstation eine Reihe von Videointerviews mit Wegbegleitern und Zeitzeugen Stefan Heyms. Der vorhandene Bestand, in dem unter anderem der Schriftsteller Christoph Hein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zehn neue Zeitzeugen-Interviews im Stefan-Heym-Forum

„Der König David-Bericht“ im Blickpunkt

Stefan Heyms Meisterroman Der König David Bericht ist zu Beginn des neuen Jahres Thema zweier Lesungen in Berlin und Radebeul bei Dresden. Das Buch handelt von Ethan, einem Schriftgelehrten und Historiker, der Redakteur einer Kommission am Hofe König Salomos wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Der König David-Bericht“ im Blickpunkt

Trauer um Gründungsmitglied Egmont Elschner

Die Internationale Stefan-Heym-Gesellschaft trauert um Egmont Elschner. Der Kulturpolitiker und Theatermacher ist am 7. Oktober im Alter von 76 Jahren gestorben. Der Internationalen Stefan-Heym-Gesellschaft gehörte er seit ihrer Gründung 2009 an. Egmont Elschner wirkte an Veranstaltungen mit, unterstützte als Sprecher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Trauer um Gründungsmitglied Egmont Elschner