Archiv des Autors: mm

Festakt Internationaler Stefan-Heym-Preis 2020 abgesagt

Achtung: Angesichts der aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus hat die Stadt Chemnitz all ihre öffentlichen Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt. Davon ist auch der Festakt zur Verleihung des Internationalen Stefan-Heym-Preises betroffen, teilte die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Festakt Internationaler Stefan-Heym-Preis 2020 abgesagt

Vor 85 Jahren: Stefan Heym emigriert in die USA

Eigentlich sollte er nur in Ruhe sein durch den Machtantritt der Nationalsozialisten unterbrochenes Studium beenden – am Ende blieb er gut 15 Jahre und wurde zum Amerikaner: Mit der Übersiedelung aus seiner ersten Exil-Station Prag in die USA begann für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vor 85 Jahren: Stefan Heym emigriert in die USA

Stefan Heym zwischen USA-Exil und DDR

Vor 85 Jahren, zwei Jahre nach seiner Flucht aus Nazi-Deutschland, übersiedelte Stefan Heym von seiner ersten Exil-Station Prag in die USA. Nach einem Studium in Chicago und der redaktionellen Leitung einer antifaschistischen Wochenzeitung in New York begann dort mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stefan Heym zwischen USA-Exil und DDR

Vor 85 Jahren: „Tom Sawyers großes Abenteuer“ entsteht

Prag, Ende 1934. Zwei junge Herren brüten über einer Dramatisierung von Mark Twains Tom Sawyer. Der eine: Hanuš Burger, Dramaturg am Deutschen Theater der Stadt; der andere: Stefan Heym, ein einundzwanzigjähriger Flüchtling aus Deutschland. Ein Kinderstück sollte es werden, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vor 85 Jahren: „Tom Sawyers großes Abenteuer“ entsteht

Heym 1989/90: „Für unser Land“ und „Aschermittwoch“

In den letzten Wochen des Jahres 1989 überschlagen sich in der DDR die Ereignisse: Die Grenzen zur Bundesrepublik und nach Westberlin werden geöffnet, die Regierung tritt zurück, neue politische Parteien gründen sich, auf den Montagsdemonstrationen ist der Ruf nach einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heym 1989/90: „Für unser Land“ und „Aschermittwoch“

Vor 75 Jahren: „Of Smiling Peace“ erscheint

Zwei Jahre nach seinem überaus erfolgreichen Romandebüt Hostages legte Stefan Heym im Herbst 1944 in den USA und Großbritannien seinen zweiten Roman Of Smiling Peace vor. Das während seiner Zeit in der US Army entstandene und erst kurz vor der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vor 75 Jahren: „Of Smiling Peace“ erscheint

Internationaler Stefan-Heym-Preis 2020

Der Internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz wird 2020 an die kroatische Schriftstellerin und Journalistin Slavenka Drakulić und den schwedischen Autor und Journalisten Richard Swartz verliehen. Das Kuratorium zur Vergabe des Preises würdigt mit der Auszeichnung das langjährige literarische und publizistische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Internationaler Stefan-Heym-Preis 2020

Kommentierte Lesung: Frauenfiguren im „König David Bericht“

Viele Literaturwissenschaftler halten ihn für Stefan Heyms Meisterwerk, auch bei Religionswissenschaftlern genießt er einen hervorragenden Ruf – der Roman Der König David Bericht. Basierend vor allem auf der Darstellung König Davids im Alten Testament thematisiert Heym in dem Anfang der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kommentierte Lesung: Frauenfiguren im „König David Bericht“

Heym 1989/90: „Es ist, als habe einer die Fenster aufgestoßen“

Am 4. November 1989 findet auf dem Alexanderplatz in Berlin die größte Kundgebung während der friedlichen Revolution in der DDR statt. Schätzungen sprechen von bis zu 500.000 Teilnehmern. Berliner Theaterschaffende hatten dazu aufgerufen, sich mit der Kundgebung für die Verwirklichung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heym 1989/90: „Es ist, als habe einer die Fenster aufgestoßen“

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt

Die Mitgliederversammlung der Internationalen Stefan-Heym-Gesellschaft hat ihren Vorstand einstimmig für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Vorstandsvorsitzende bleibt die Chemnitzer Germanistin und Kunstpädagogin Dr. Ulrike Uhlig, als stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeisterin wurde die Kulturmanagerin Katrin Franz wiedergewählt. Die Bibliothek der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt