Szenische Lesungen mit Peter Sodann

130400Unter dem Motto „Für ein tolerantes und friedliches Zusammenleben in einem weltoffenen Sachsen“ organisiert die Fraktion der Partei Die Linke im sächsischen Landtag eine Reihe von Veranstaltungen zu Leben und Werk Stefan Heyms. Die szenische Lesung „Stefan Heym – Einer, der nie schwieg“ ist bis Mitte Juni in zwölf Städten und Gemeinden des Bundeslandes zu sehen. Nach Buch und Regie von Franz Sodann, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion, werden Sequenzen aus Stefan Heyms Biografie, aus Gedichten, Romanen und Interviews vorgetragen. Mitwirkende sind der Schauspieler und frühere „Tatort“-Kommissar Peter Sodann, die Dresdner Schauspielerin Annette Richter und Franz Sodann. Im Anschluss folgt jeweils ein offenes moderiertes Fachgespräch zur Situation im Land.

Termine finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.